Brügger Therapie

Was ist Behandlung nach Dr. Brügger?

Die Brüggertherapie beschäftigt sich mit funktions- abhängigen Erkrankungen.
Funktionsabhängige Erkrankungen sind Störungen des Bewegungsapparats, welche durch unphysiologische Ausführung von Haltungsmustern (z.B. Sitzen oder Stehen in krummer Körperhaltung) und Bewegungsmustern (z.B. Bücken, Heben, Aufstehen – Hinsetzen, Gehen) verursacht werden können.

Es ist möglich, daß die Störungen Symptome verursachen können, welche weit von der Störung entfernt liegen.

Als Krankheitsbilder sind beispielsweise hierfür bekannt:

  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Nacken-Sirn-Kopfschmerzen

  • Lumbalgie

  • Ischialgie

  • Hüft- und Kniegelenksbeschwerden

Das Ziel der Brüggertherapie ist eine langfristige Korrektur der Haltung und Bewegung und dadurch die Beseitigung der Symptome

Nachwort:

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

aus wettbewerbsrechtlichen Gründen weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass dieser Text ausschließlich der Information dient und nicht als Werbung zu verstehen ist. Wir geben mit diesem Informationstext weder ein Heilversprechen ab noch veröffentlichen wir hiermit eine Wirkungsbehauptung. Im Einzelfall kann eine dargestellte Behandlungsform nicht angezeigt sein und darf deshalb nicht durchgeführt werden .