Therapieformen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Aus wettbewebsrechtlichen Gründen weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die folgenden Texte ausschließlich der Information dienen und nicht als Werbung zu verstehen sind. Wir geben mit diesen Informationstexten weder ein Heilversprechen ab noch veröffentlichen wir hiermit eine Wirkungsbehauptung. Im Einzelfall kann die folgend dargestellte Behandlungsform nicht angezeigt sein und deshalb nicht durchgeführt werden .

Wir Physiotherapeuten dürfen Heilbehandlungen nur im sog. Delegationsverfahren anwenden. Es sei denn, die Behandlung findet "präventiv" statt. Deshalb weisen wir Sie darauf hin, dass wir Heilbehandlungen ausschließlich auf Verordnung Ihres Arztes oder Heilpraktikers durchführen.  Sollten sie jedoch eine "Entspannungsmassage" wünschen, so  ist dieses jedoch auch ohne Verordnung möglich. Die Physiotherapie ist einem ständigen Wandel unterworfen. Der Fortschritt der Medizin, wie auch die schnelle Entwicklung der Gesellschaft stellt eine stetige Herausforderung an uns dar.

Auf diesen Seiten erfahren Sie die Hintergründe verschiedener Therapiemethoden.

Jeder Fachbereich bietet nach der Ausbildung zum PHYSIOTHERAPEUTEN die Möglichkeit zur intensiven Weiterbildung, die nach abgelegter Prüfung in bestimmten Bereichen zur Abrechnung mit den gesetzlichen und privaten Kostenträgern berechtigt.

Damit Sie sich ein Bild darüber machen können warum Ihr Arzt Ihnen eine bestimmte Therapie verschrieben hat haben wir hier die wichtigsten von uns angewandten Therapiemethoden in ihren Grundrissen dargestellt. Außerdem erfahren Sie einiges über die sog. passiven Maßnahmen, die Ihnen Ihr Arzt vielleicht zusätzlich zur Krankengymnastik oder Massage verordnet hat. Viel Spaß beim Stöbern!